zum Inhalt springen

Organisation und Hilfe im Online-Semester


Grundlegendes und Erläuterungen

Die Pandemie wird das Wintersemester 2020/21 maßgeblich beeinflussen. Was das im Einzelnen für den Studienalltag bedeutet, ändert sich ständig. Bitte informieren Sie sich über den jeweils aktuellen Stand der Dinge und den daraus resultierenden Maßnahmen an der Universität zu Köln auf der entsprechenden Seite (Link: https://portal.uni-koeln.de/coronavirus).

Dort finden Sie auch die Information, dass aufgrund der derzeit geltenden Hygiene- und Infektionsschutzregelungen die Lehre im Wintersemester 2020/21 ‚hybrid‘ stattfinden wird. Gemeint ist damit eine Mischung aus Lehre in Präsenz und online. Allerdings sind an der Universität zu Köln über 50.000 Studierende eingeschrieben. Das heißt, an jedem x-beliebigen Tag findet eine Mega-Veranstaltung mit tausenden Teilnehmer*innen statt. Auch wenn ‚nur‘ die Erstsemester der Philosophischen Fakultät Veranstaltungen in Präsenz besuchen würden, wären das insgesamt 4.000 Menschen. Daher findet die Lehre im Wintersemester 2020/21 fast ausschließlich online statt. In ausgesuchten Veranstaltungen wird es (hoffentlich) einige Termine in den Seminarräumen der Universität geben und damit die Möglichkeit sich zu treffen. Wir werden Sie rechtzeitig informieren, wenn wir Genaueres wissen.



Ablauf des digitalen Semesters

Zur Organisation und Verwaltung Ihres Studiums setzt die Universität zu Köln das Online-System KLIPS ein. KLIPS ist die Abkürzung für Kölner Lehr-, Informations- und Prüfungsservice. Sie bewerben sich beispielsweise in KLIPS für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen und Modulprüfungen. Dort werden dann auch Ihre Leistungen samt Benotung verbucht. Unter den folgenden Links finden Sie mehr Informationen (https://klips2.uni-koeln.de/co/webnav.ini ) und Hilfe (https://klips2-support.uni-koeln.de/ ).

Mit Ilias stellt die Universität zu Köln eine Lernplattform zur Verfügung, auf der die Lehrenden Ihnen Materialien wie Texte, Aufgaben, Seminarpläne usw. online bereitstellen. Wenn Sie Hilfe bei der Bedienung der Plattform benötigen, hilft das FAQ (https://www.ilias.uni-koeln.de/ilias/goto.php?target=cat_3001130&client_id=uk) weiter.

Die Lehrveranstaltungen können synchron oder asynchron stattfinden, d.h. mit digitalen Präsenzzeiten über Zoom oder der Möglichkeit zeitlich flexiblen Arbeitens anhand von Textlektüre, Videos, Aufgaben usw. Informationen hierzu finden Sie in den Veranstaltungstexten in KLIPS.

Zur synchronen Lehre setzt die Universität Zoom ein. Bei der Erstsemesterberatung können wir das erste Mal gemeinsam „zoomen“ (sodass Sie das Programm ausprobieren können, sofern Sie es nicht längst kennen). Sollten Sie datenschutzrechtliche Bedenken gegenüber dem Programm haben, können Sie es auch über den Webbrowser nutzen.

Die Fachschaft bietet über diverse Kanäle wie Facebook, WhatsApp, Discord, Zoom usw. die Möglichkeit Kontakt zu anderen Studierenden aufzunehmen und stellt dazu auch ein umfassendes Programm zum Semesterstart auf. Bitte informieren Sie sich über die Homepage https://medienwissenschaften.net



Voraussetzungen für das digitale Semester

Bitte prüfen Sie vor dem Beginn des Semesters Ihre Voraussetzungen für ein digitales Semester: Ohne Internetzugang ist dieses nicht zu bewältigen, aber auch eine Kamera, ausreichend Speicherplatz und ein Endgerät, auf dem es sich auch länger sinnvoll arbeiten (und lesen!) lässt, werden Ihnen das Studieren erheblich erleichtern.

Über Ihre Uni-Mail-Adresse läuft jeder Kontakt Ihrer Dozent*innen während der Seminare im kommenden Wintersemester. Bitte richten Sie die Adresse so ein, dass Sie sie täglich checken oder E-Mails weitergeleitet werden.

Das Institut kommuniziert mit den Studierenden über die Mailingliste mewi-studium. Über diesen Verteiler erreichen Sie alle wichtigen Infos zum Studium am Institut für Medienkultur und Theater (Beratungstermine und -angebote, Änderungen im Lehrangebot, Prüfungsmodalitäten, usw.). Melden Sie sich unbedingt mit einer E-Mail-Adresse an, die Sie regelmäßig checken. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage: https://mekuwi.phil-fak.uni-koeln.de/mailinglisten  



Das könnte helfen…

Machen Sie einen Technik- und Equipmentcheck: Sie brauchen nicht den allerneuesten Rechner, aber überlegen Sie bitte vorab, was Ihnen das Arbeiten erleichtert (Wie groß muss der Bildschirm sein, damit ich auch kompliziertere Texte lesen kann? Wäre ein Drucker vielleicht hilfreich? Habe ich eine Software, um selbst Texte zu erstellen und digital abzugeben? Kann ich auf dem Rechner auch Videodateien abspielen? Wie und wo kann ich am besten konzentriert arbeiten?). Wer könnte helfen?

 

Ihre Kommilitonin Theresa Gielnik, die bei uns am Institut arbeitet, bietet einmal in der Woche immer mittwochs von 15-16 Uhr eine Art Technik-Sprechstunde an. Es ist nicht möglich, dass sie Ihnen Ihren Rechner einrichtet, aber bei vielen Fragen rund um das digitale Semester hilft sie Ihnen gerne. Schreiben Sie eine Mail an Theresa Gielnik (tgielni1(at)uni-koeln.de) und benennen Sie darin das konkrete Problem.

Lesen Sie aufmerksam die vertiefenden Informationen auf der Homepage des Instituts für Medienkultur und Theater sowie die über mewi-studium verschickten aktuellen Mails.

 

Fragen können Sie auch in den Erstsemesterberatungen stellen, die am 21.9.2020 um 14 Uhr und am 05.10.2020 um 14 Uhr stattfinden. Die Zugangsdaten für Zoom erhalten Sie über die Mailingliste mewi-studium.

Um den Überblick über alle Termine zu behalten, haben wir Ihnen eine Übersicht und einen Kalender erstellt.

Auch die Fachschaft hilft Ihnen gern weiter. Gemeinsam können Sie vielleicht einfache Lösungen für Probleme finden, die nicht nur Sie allein haben. ‚Ältere‘ Studierende haben zudem Erfahrungen mit dem vergangenen (digitalen) Sommersemester. Ab dem 2. September bietet die Fachschaft jeden Mittwoch eine Zoom-Sprechstunde von 16-17 Uhr an, bei der Sie alle möglichen Fragen rund um das Studium stellen können. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Fachschaft: https://medienwissenschaften.net



Weitere Online-Hilfen

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Universität zu Köln bietet allen Erstsemester-Studierenden der Universität zu Köln eine Reihe von Starthilfen zum Studienstart. Diese speziellen Informationen für Studienanfänger/innen finden Sie auf den Seiten des Erstsemester-Portals der ZSB.

Informationen speziell für Erstsemester an der Philosophischen Fakultät finden Sie unter http://phil-fak.uni-koeln.de/erstsemester.html Dort finden Sie auch eine Übersicht aller Termine für Erstsemesterberatungen in allen Fächern der Philosophischen Fakultät (http://phil-fak.uni-koeln.de/31454.html )

Lernen Sie die Universität zu Köln digital kennen und nehmen Sie an der Rallye teil: https://verwaltung.uni-koeln.de/abteilung21/content/erstsemester/starthilfen_der_zsb/campusfuehrungen/campusrallye_mit_actionbound/index_ger.html?pk_campaign=Actionbound&pk_kwd=instagram,%20linktree,%20actionbound,%20erstis

 

Die Universitäts- und Stadtbibliothek (USB) bietet auch Online-Informationen für Erstsemester an unter https://www.ub.uni-koeln.de/infos_fuer/infostudis/index_ger.html

 

Und zum Schluss: Wir haben Ihnen eine Checkliste erstellt, in der Sie die wichtigsten Informationen und weiterführende Hinweise finden: PDF.