skip to content

Aus dem institutsinternen Prozess „Academic Citizenship” des Sommersemesters 2017 heraus hat sich die AG Diversity gegründet. Die AG setzt sich aus Studierenden und Dozierenden des Instituts zusammen und lädt alle Interessierten zum gemeinsamen Nachdenken und Diskutieren über Diversität ein.


Wir bekennen uns zu Vielfalt!

Die AG bekennt sich zu Vielfalt in Anlehnung an die von der Universität zu Köln unterschriebene Charta der Vielfalt.

Wir möchten gemeinsam die Vielfalt und Chancengleichheit am Institut für Medienkultur und Theater fördern. Daher streben wir danach, Diversität kritisch zu reflektieren und konkret zu stärken. Dies verstehen wir als einen Prozess, der unter anderem folgende Bereiche umfasst:

  • Gleichstellung & Inklusion
  • Lehren & Lernen
  • Curriculum & Studium
  • Forschen zwischen Hausarbeit & Habilitation
  • Diverse Besetzung von Gremien & Kommissionen

Außerdem organisiert die AG Diversity den Stammtisch Biografie & Studium.




Stammtisch Biografie & Studium

Der Stammtisch Biografie & Studium trifft sich drei Mal in der Vorlesungszeit, um sich in lockerer Atmosphäre über Erfahrungen und Herausforderungen im Studium zu unterhalten.

Im WS 2019/20 veranstalten wir einen "Lese-Stammtisch", um mehr über die Themen Autismus/Asperger-Syndrom, trans* und sexuelle Gewalt und Universität zu lernen und uns auszutauschen (Termine s. Kalender).

Weitere Themen und Fragen beim Stammtisch "Biografie & Studium" können z.B. sein:

  • Wie fühlt es sich an, als erste_r in der Familie zu studieren?
  • Wie finde ich das richtige Stipendium?
  • Austausch über Queerness mit Peers
  • Reflektion von Benachteiligungserfahrungen
  • Des/Orientierung im Studium
  • ...