zum Inhalt springen

5. Wechsel von Studiengang, Studienordnung oder Studienort



5.1 Wechsel eines Wahlpflichtfaches im Verbund-BA oder Wechsel zwischen Verbund-BA und 2-Fach BA

Der Wechsel zwischen Verbund- und Zweifachstudium ist zwar prinzipiell möglich, aber aufgrund der Abhängigkeit von Kapazitäten (es muss ein Platz frei sein) nicht immer von Erfolg gekrönt.

Ausführliche Informationen zum Wechselverfahren erhalten Sie bei der Studienberatung des Prüfungsamts der Philosophischen Fakultät. Die Fachberatung am Institut für Medienkultur und Theater berät Sie in Fragen zur Anrechnung in Medienkulturwissenschaft und zum Studienverlauf. Nehmen Sie frühzeitig beide Beratungsangebote wahr, weil das Gelingen auch von der richtigen Planung abhängt.

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten, einen Wechsel vorzunehmen, die Sie ggf. auch beide nutzen sollten, um ihre Chancen auf einen Studienplatz zu erhöhen, nämlich die Bewerbung für das erste Fachsemester und/oder die Bewerbung in ein höheres Fachsemester.



5.1.1 Bewerbung für das erste Fachsemester, um den Studiengang oder das Wahlpflichtfach zu wechseln

Bewerben Sie sich erstens für Ihre Wunschstudienkombination als Erstsemester-Studierende/r. Sollten Sie einen Studienplatz erhalten haben, dann wenden Sie sich bitte erst an die Fachberatung des Instituts für Medienkultur und Theater, um bereits erbrachten Leistungen anzuerkennen, und anschließend an die Studienberatung des Prüfungsamts der Philosophischen Fakultät, um die Leistungen übertragen zu lassen. Bewerbungen zum ersten Fachsemester sind nur zum Wintersemester möglich. Informationen zu Bewerbungen und Fristen finden Sie hier.



5.1.2 Bewerbung für das höhere Fachsemester, um den Studiengang oder das Wahlpflichtfach zu wechseln

Wenn Studienleistungen aus der Erststudienwahl für das Wunschstudium angerechnet werden können, ist ggf. eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester möglich.

Dazu müssen Sie sich bis zu einem Stichtag (derzeit der 15.3. für das Sommersemester und der 15.9. für das Wintersemester) im Studierendensekretariat / über KLIPS 2.0 für ein höheres Fachsemester bewerben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier (https://verwaltung.uni-koeln.de/studsek/content/bewerbung/hoeheres_fachsemester/).

Aufgrund der Jahrestaktung der BA-Studiengänge können Sie nur in ein Fachsemester wechseln, das in dem Semester auch angeboten wird, d.h. in ‚gerade‘ Fachsemester zum Sommersemester (2., 4., 6.) und in ‚ungerade‘ Fachsemester zum Wintersemester (1., 3., 5.).

Für die Bewerbung im höheren Fachsemester benötigen Sie eine Bescheinigung zur Einstufung vom Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät, die auf der Grundlage der Stellungnahme zur Anrechenbarkeit ausgestellt wird. Gehen Sie also bitte rechtszeitig vor Ablauf der Bewerbungsfrist folgendermaßen vor:

  1. Vereinbaren Sie einen Termin bei der BA-Fachberatung des Institutes für Medienkultur und Theater und holen Sie die Stellungnahme zur Anrechenbarkeit von Modulen/Studienleistungen im Fach Medienkulturwissenschaft ein. Es können nur die Leistungen von abgeschlossenen Modulen berücksichtigt werden, die auch in KLIPS verbucht sind. Wenn Leistungen aus dem aktuellen Semester herangezogen werden sollen, klären Sie bitte frühzeitig mit den entsprechenden Dozierenden, dass diese Leistungen zum Termin auch eingetragen sind.
  2. Verfahren Sie genauso bei Ihrem zweiten Fach.
  3. Mit der Stellungnahme der Fachberatung wenden Sie sich an die Studienberatung des Prüfungsamts der Philosophischen Fakultät (ebenfalls mit Termin), um dort die Anerkennung und die Einstufung in ein höheres Fachsemester vornehmen zu lassen.

Beachten Sie bitte Folgendes:

Holen Sie die benötigten Unterlagen zur Bewerbung für das höhere Fachsemester rechtzeitig vor Auslaufen der Bewerbungsfrist bei den jeweiligen Stellen ein.

Auch im höheren Fachsemester kann es Zulassungsbeschränkungen geben, d.h. eine Einstufung ins höhere Fachsemester ist noch keine Garantie für einen Studienplatz. Ausführliche Erläuterungen dazu finden Sie hier (=http://verwaltung.uni-koeln.de/studsek/content/bewerbung/hoeheres_fachsemester/ ).

Sie müssen eine bestimmte Anzahl an Leistungspunkte im Rahmen von abgeschlossenen Modulen aufweisen, um in das entsprechende Semester eingestuft werden zu können. Weitere Auskünfte erteilt die Studienberatung des Prüfungsamts der Philosophischen Fakultät.




5.2 Wechsel des Studienortes (Quereinsteiger)

Bewerbung für das höhere Fachsemester, um den Studienort zu wechseln

Wenn Studienleistungen aus der Erststudienwahl für das Wunschstudium angerechnet werden können, ist ggf. eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester möglich.

Dazu müssen Sie sich bis zu einem Stichtag (derzeit der 15.3. für das Sommersemester und 15.9. für das Wintersemester) im Studierendensekretariat / über KLIPS 2.0 für ein höheres Fachsemester bewerben (https://verwaltung.uni-koeln.de/studsek/content/bewerbung/hoeheres_fachsemester/ ) bewerben.

Aufgrund der Jahrestaktung der BA-Studiengänge können Sie nur in ein Fachsemester wechseln, das in dem Semester auch angeboten wird, d.h. in ‚gerade‘ Fachsemester zum Sommersemester (2., 4., 6.) und in ‚ungerade‘ Fachsemester zum Wintersemester (1., 3., 5.).

Für die Bewerbung im höheren Fachsemester benötigen Sie eine Bescheinigung zur Einstufung vom Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät, die auf der Grundlage der Stellungnahme zur Anrechenbarkeit ausgestellt wird. Gehen Sie also bitte rechtszeitig vor Ablauf der Bewerbungsfrist folgendermaßen vor:

  1. Vereinbaren Sie einen Termin bei der Fachberatung des Institutes für Medienkultur und Theater (Link) und holen Sie die Stellungnahme zur Anrechenbarkeit von Modulen/Studienleistungen ein. Bringen Sie zu diesem Gespräch alle Nachweise im Original mit (Transcript of Records) sowie evtl. auch die entsprechenden Modulhandbücher, um deutlich zu machen, was sich hinter den Überschriften verbirgt.
  2. Mit der Stellungnahme der Fachberatung wenden Sie sich an die Studienberatung des Prüfungsamts der Philosophischen Fakultät (ebenfalls mit Termin), um dort die Anerkennung und die Einstufung in ein höheres Fachsemester vornehmen zu lassen.

Beachten Sie bitte Folgendes:

Holen Sie die benötigten Unterlagen zur Bewerbung für das höhere Fachsemester rechtzeitig vor Auslaufen der Bewerbungsfrist bei den jeweiligen Stellen ein.

Auch im höheren Fachsemester kann es Zulassungsbeschränkungen geben, d.h. eine Einstufung ins höhere Fachsemester ist noch keine Garantie für einen Studienplatz. Ausführliche Erläuterungen siehe bitte unter http://verwaltung.uni-koeln.de/studsek/content/bewerbung/hoeheres_fachsemester/ ).

Sie müssen eine bestimmte Anzahl an Leistungspunkte im Rahmen von abgeschlossenen Modulen aufweisen, um in das entsprechende Semester eingestuft werden zu können. Weitere Auskünfte erteilt die Studienberatung des Prüfungsamts der Philosophischen Fakultät.