zum Inhalt springen

Sprechen Sie uns an, wenn Sie …

  • Navigationsprobleme im Studium haben
  • sich in irgendeiner Form benachteiligt fühlen
  • sich physisch und/oder psychisch nicht gewappnet fühlen für das Semester
  • Prüfungsangst haben
  • mal nicht weiter wissen
  • sich überfordert fühlen


Die Vertrauenspersonen stellen sich vor:


Julia Enders studiert seit Oktober 2016 Philosophie und seit 2017 Medienkulturwissenschaft an der Universität zu Köln. Sie ist seit Anfang 2018 Mitglied des Fachschaftsrats der Fachschaft Medienkulturwissenschaft und ebenfalls in der Fachschaftsinitiative Philosophie aktiv. Im Fachschaftsrat ist sie hierbei hauptsächlich für die studienbezogenen Events zuständig.

 

Kontakt:

Julia Enders
E-Mail: fs-vertrauensperson(at)web.de



Sascha Förster ist seit März 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medienkultur und Theater und an der Theaterwissenschaftlichen Sammlung. Er hat an der Freien Universität Berlin im Bachelor- und Master-Studiengang Theaterwissenschaft studiert und bis 2012 auch theaterpraktisch gearbeitet. An der Universität zu Köln arbeitet er aktuell an seiner Dissertation Zeitgeist und die Szenen der Imagination. Am Kölner Institut war er bereits in mehreren Funktionen (Master-Fachberatung, Ausstellungsorganisation) tätig und koordiniert aktuell das Basismodul 3 im Bachelor-Studiengang Medienkulturwissenschaft und das [sic!] Summer Institute Cologne. Seit 2017 nimmt er regelmäßig an Fortbildungen für Berater*innen teil. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Theatergeschichte der Weimarer Republik, der Theaterarchitektur und der Theaterwerkstätten.

 

Kontakt:

Sascha Förster
Institut für Medienkultur und Theater
Universität zu Köln
Meister-Ekkehart-Str. 11 | 50937 Köln
Raum 3.10
Tel.: +49-221-470-7113
E-Mail: sascha.foerster(at)uni-koeln.de

 



Dr. Véronique Sina ist seit Oktober 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienkultur und Theater. Bevor sie nach Köln gekommen ist, war sie akademische Mitarbeiterin an der Eberhard Karls Universität in Tübingen sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ruhr-Universität Bochum. An der Ruhr-Universität Bochum hat sie ihren Bachelor und Master of Arts in Medienwissenschaft und Amerikanistik gemacht und wurde am dortigen Institut für Medienwissenschaft mit der Dissertation Comic – Film – Gender. Zur (Re-)Medialisierung von Geschlecht im Comicfilm (transcript, 2016) promoviert. In Bochum war sie zudem lange als wissenschaftliche Mentorin tätig. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Gender- und Queer Studies, der Intersektionalitäts-, Intermedialitäts- und Identitätsforschung.

 

Kontakt:

Dr. Véronique Sina
Institut für Medienkultur und Theater
Universität zu Köln
Meister-Ekkehart-Str. 11 | 50937 Köln
Raum 3.06
Tel.: +49-221-470-3241
E-Mail: veronique.sina(at)uni-koeln.de
Web: www.veronique-sina.de