zum Inhalt springen

Klips

Was ist KLIPS?

KLIPS (Kölner Lehr-, Informations- und Prüfungs-Service) ist ein Web-Portal, das es den Studierenden unter anderem ermöglicht, sich

  • online über Lehrveranstaltungen zu informieren und
  • einen eigenen Stundenplan online zu erstellen.
  • Im BA- und MA-Studiengang Medienkulturwissenschaft werden in KLIPS auch die Leistungsnachweise verwaltet, die Sie in Ihrem Studium erwerben.

Zugang

Um sich in KLIPS einzuloggen, benutzen Sie bitte die Adresse http://klips.uni-koeln.de. Auf dieser Seite finden Sie auch alle Hinweise zu den Zugangsvoraussetzungen.

Die Universität zu Köln hat ein Onlineangebot eingerichtet, das viele Fragen zur Nutzung von KLIPS beantwortet. Die Hinweise für Studierende finden Sie hier.

Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihren Smail-Account, da die Dozierenden Sie nur auf diesem Wege per Email erreichen können. Informationen zur Einrichtung einer automatischen Weiterleitung finden Sie hier.


Hilfe zu KLIPS an unserem Institut

Wir haben unter KLIPS-FAQ eine Seite mit häufigen Fragen und Antworten für Sie zusammengesellt. 

Sollten Sie eine Frage haben und weder in der allgemeinen KLIPS-Hilfe noch im KLIPS-FAQ eine Antwort finden, wenden Sie sich bitte je nach Anliegen an eine der darin genannten Ansprechstellen.


Die Restplatzvergabe

"Die Restplatzvergabe" dient vor allem der Komplettierung von Teilnehmerlisten in Vorlesungen. Sie haben die Möglichkeit, sich anzumelden und sofort eine Zulassung zu erhalten, sofern noch Plätze vorhanden sind.


TANs - Leistungsregistrierung und Modulabschluss

Im Rahmen Ihres Studiums ist es, je nach entsprechender Veranstaltungsöffnung, möglich, erbrachte Leistungen für verschiedene Modulkontexte zu nutzen. Durch das "Registrieren" einer Leistung ordnen Sie diese einem bestimmten Modulkontext zu. Sobald eine von Ihnen erbrachte Leistung vom Dozent in KLIPS verbucht ist, können Sie diese Leistung registrieren. Den Zeitpunkt der Leistungsregistrierung bestimmen Sie selbst. Ein Wechsel der Zuordnung ist prinzipiell möglich. Eine TAN brauchen Sie zur Leistungsregistrierung nicht. 

Eine TAN benötigen Sie in Medienkulturwissenschaft bisher nur, wenn Sie ein Modul in KLIPS abschließen möchten.

Anschauliche und ausführliche Informationen zur Leistungsregistrierung sowie zum Modulabschluss in KLIPS finden Sie z.B. hier

Fachberatung KLIPS für das Institut

Wöchentlich, donnerstags, 16.00 Uhr - 17.30 Uhr im Raum 3.13, Meister-Ekkehart-Str. 11, 3. Stock (Lageplan)

mewi-klipsberatung(at)uni-koeln.de

Bitte beachten Sie bei Fragen zu KLIPS auch unser KLIPS-FAQ!