zum Inhalt springen

Gemeinsame Fachbibliothek Medienkultur und Theater

  Informationen

Öffnungszeiten

Im Wintersemester 2019/20:

Mo.      09.30-17:30 Uhr
Di.        09.30-19:30 Uhr
Mi.       09.30-17:30 Uhr
Do.      09.30-17:30 Uhr
Fr.        (09.30-12:30 Uhr) || Dezember bleibt die Bibliothek freitags geschlossen

Wir schließen die Bibliothek vom 23.12.2019 bis einschließlich 06.01.2020.

Postanschrift Universität zu Köln
Institut für Medienkultur und Theater 
Meister-Ekkehart-Str. 11, 50937 Köln 
(Erdgeschoss, Raum 0.11, 0.12 und 0.12a)
Telefon (0221) 470-3792
Fax (0221) 470-5061
Email mekuwi-bibliothek(at)uni-koeln.de


Die Bibliothek Medienkultur und Theater bietet:

  • Literatur zu medienkulturwissenschaftlichen Themen im sog. Handapparat
  • Literatur zu aktuellen Lehrveranstaltungen im sog. Semesterapparat
  • Zeitschriften der Film-, Fernseh- und Medienwissenschaft
     
  • Bibliotheksräume für die stille Einzelarbeit und zur Reservierung von Gruppenarbeit
     

Nutzungsordnung für Gruppenarbeiten

Montags bis freitags vormittags von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr ist die Bibliothek weiterhin der ruhigen Einzelarbeit vorbehalten. In diesem Zeitraum können Sie die Bestände und Arbeitsplätze einzeln nutzen und darauf zählen, dass es ruhig zugeht.

Montags bis donnerstags nachmittags von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr können ab dem 01.10.2019 sowohl der kleinere als auch der größere Arbeitsraum für Gruppenarbeiten gebucht werden. Hierzu gibt es für jeden Raum jeweils einen Kalender, in den Sie weiter unten Einsicht haben, um zu prüfen, ob ein Raum noch frei ist. Eintragen lassen können Sie sich für einen bestimmten Tag und Zeitraum bei der Bibliotheksaufsicht per E-Mail (mekuwi-bibliothekSpamProtectionuni-koeln.de) oder Telefon (0221-470-3792) mit einem Stichwort zu Ihrer Gruppenarbeit und einer Person als Ansprechpartner*in samt E-Mail und Telefonnummer. (Bspw.: Seminar XY Referat, gebucht von Maxi Mustermensch, maxi.mustermenschSpamProtectionsmail.uni-koeln.de, 0173-99799799). Bitte melden Sie sich spätestens bis 16 Uhr am Tag vor der geplanten Nutzung an und warten Sie eine Rückmeldung ab, bevor Sie sicher mit dem Raum rechnen. Reservierungen für montags müssen spätestens bis zum Freitag davor erfolgen.

Sollten Zeiträume zwischen 14:00 Uhr und 17:30 Uhr nicht belegt sein, die Räume also nicht für Projekte genutzt werden, sind sie selbstverständlich für die normale Nutzung freigegeben.

Wir hoffen, dass Sie die neu geschaffenen Angebote wahrnehmen, die Bibliothek als Nutzungsraum eine Aufwertung erfährt und ein neuer Ort für produktive Gruppenarbeitsphasen entstehen kann. Inzwischen arbeiten wir weiter an der Einrichtung des neuen Medienraums, mit dem in Zukunft dann auch Filme, Videos, Computerspiele und Comics digital gesichtet werden können. Sobald der Medienraum eingerichtet ist, werden wir auch die Öffnungszeiten der Bibliothek für ruhige und für Gruppenarbeiten noch weiter verlängern können.