zum Inhalt springen

Beruflicher Werdegang

  • Seit Oktober 2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt »Modding und Editor-Games. Partizipative Praktiken mediatisierter Welten« im Schwerpunktprogramm Mediatisierte Welten.
  • April 2013 bis Oktober 2014: Lecturer am Institut für Medienkultur und Theater der Universität zu Köln.
  • Oktober 2008  bis März 2012: Stipendiat der Graduiertenschule »Locating Media/Situierte Medien« mit dem Dissertationsprojekt: »Die Erde als Interface. Die Nutzerpraktiken des ›Geobrowsings‹ mit Google Earth«. Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte: Wissenschaftliche Abbildungspraktiken, Orts- und situationsbezogene Medienforschung, Qualitative Empirie, Wahrnehmungstheorien, Geomedien
  • Oktober 2011 bis Januar 2013: Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt »Mediengeographie« unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Jörg Döring

 

Ausbildung:

  • Juli 2008: Abschluss: Dipl. Medienwirt/Master of Arts. Diplomarbeitsthema: »Kartographie und Internet. Social Software, Mashups und die Kommunikation über Karten am Beispiel kartenbasierter Online-Communities«
  • Oktober 2002 – Juli 2008: Studium: Medien-Planung, -Entwicklung und -Beratung an der Universität Siegen. Schwerpunkt: Kulturwissenschaft