zum Inhalt springen

Beruflicher Werdegang

  • September 2014 - März 2015: Visiting Pre-Doctoral Fellow am Theatre Department der Northwestern University, Evanston (USA)
  • Seit April 2012: Promotionsstudent an der Universität zu Köln, Projekt: "Projektionen von Geschichte. Zeitgeist und die Szenen der Imagination"
  • Seit März 2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Theaterwissenschaftlichen Sammlung der Universität zu Köln im SNF-Projekt "The Interior" der Universität Bern (Subprojekt "The Stage as Scena Mundi", Leitung: Prof. Dr. Peter W. Marx) - www.interior-unibe.ch
  • Seit 2005: Gründungsmitglied und Performance-Künstler des Theaterkollektivs Dramazone (Projekte u.a. "Wenn du mich rettest…", "Schlagerliederabend", "Auf einen Toast") - www.dramazone.de
  • Dezember 2012: Kurator (gemeinsam mit Peter W. Marx, Gerald Köhler, Sandra Bornemann) und Projektleiter der Ausstellung Raum-Maschine Theater im Museum für Angewandte Kunst Köln
  • Oktober 2006 - Juni 2011: Studentische Hilfskraft an den Theaterhistorischen Sammlungen der Freien Universität Berlin (Leitung: Dr. Dagmar Walach)
  • Februar 2011: Master of Arts im Fach Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin, Masterarbeit: "Versprechungen, Gemeinschaften und Identitäten bei den Thomas-Münzer-Festspielen 1931 in Bad Frankenhausen" (ausgezeichnet mit dem Förderpreis 2011 der Gesellschaft für Theatergeschichte e.V.)
  • September 2008: Bachelor of Arts in den Fächern Theaterwissenschaft und Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität Berlin, Bachelorarbeit: "Kreatives Verfehlen. Momente des Scheiterns im zeitgenössischen Theater"

 

Mitgliedschaften:

  • American Society for Theatre Research, Dramaturgische Gesellschaft, Einar-Schleef-Arbeitskreis, Förderverein Experimentelle Kunst abseits der Metropolen, Gesellschaft der Freunde und Förderer der Theaterwissenschaftlichen Sammlung Schloss Wahn, Gesellschaft für Theaterwissenschaft, International Federation for Theatre Research