zum Inhalt springen

Publikationen

  • "Sammelwerke. Über die Gründungsmythen der Theaterwissenschaft in Köln". In: Perspektiven auf Max Herrmann (Sammelband zur gleichnamigen Tagung, in Vorbereitung).
  • "Martin G. Sarnecks Kulturhistorisches Archiv. Zum Verhältnis von 'theatron' und 'auditorium' in theaterwissenschaftlichen Sammlungen". In: Sound und Performance. Tagungsband des 11. Kongresses der Gesellschaft für Theaterwissenschaft, Würzburg: Königshausen und Neumann, S. 139-157 (im Druck). 
  • "»Ein Mensch oder ein Fisch?« Die Caliban-Figur im Kontext (post)kolonialer Theaterdiskurse" / "»A man or a fish?« Caliban in the context of (Post)Colonial theatre discourse". In: Petra Hesse und Peter W. Marx (Hg.): A Party for Will! Eine Reise in das Shakespeare-Universum. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Museum für Angewandte Kunst Köln. Berlin: Theater der Zeit 2014, S. 80-84. 
  • "»Der Mohr«. Abseits von Schwarz und Weiß: Zu theaterhistorischen ‚Grautönen‘ der Othello-Figur". / "»The Moor«. Other than Black and White: The theatre historical "grey tone" of Othello". In: ebd., S. 100-113. 
  • "Der Nachlass von Ernst Rose im Max Kade Center for German-American Studies an der Universität Kansas in Lawrence, KS". In: Geschichte der Germanistik. Mitteilungen 33/34 (2008), S. 136-140.

Online:

 

Vorträge (Auswahl)

  • "Sammelwerke. Über Carl Niessens kulturgeschichtlichen Atlas Das Bühnenbild und die Gründungsmythen der Theaterwissenschaft in Köln." Tagung Perspektiven auf Max Herrmann. 100 Jahre »Forschungen zur deutschen Theatergeschichte«. Berlin, November 2014.
  • "Der Gegenstand der Theaterwissenschaft" im Rahmen der Doktorand*innen Keynote "Über Setzungen. Sieben Positionen zu Epistemen" zusammen mit Vivien Aehlig, Jeanne Bindernagel, Lucas Herrmann, Klaus Illmayer, Daniel Radermacher, Mayte Zimmermann auf dem Kongress der Gesellschaft für  Theaterwissenschaft: Episteme des Theaters. Bochum, September 2014.
  • "Objects that Mean the World. Carl Niessen and the Stratified Traces of Performance (Studies)". General Panel at the World Conference IFTR: Stratification. Warwick, Juli 2014.
  • "»Das Künstlerische mit dem Wissenschaftlichen Hand in Hand«. Carl Niessen und die frühe Theaterforschung in Köln." Workshop der TWS: Theater - Medien - Objekte. Köln, September 2013. 
  • "Traces of Performance. The ethnographical roots of theatre studies in Carl Niessen's theatre museum (founded in 1919)". World Conference IFTR/FIRT: Re-Routing Performance. Barcelona, Juli 2013. 
  • "Stilles Leben ?" Vortrag zur Vernissage der Ausstellung "Stilles Leben ?" von Mechthild Roth-Reinecke und Angelika Schneeberger im Eschweiler Kunstverein. Eschweiler, Juni 2013. 
  • "Die Theaterwissenschaftliche Sammlung der Universität zu Köln" KOOP-LITERA Deutschland 2013. Dortmund, Mai 2013. 
  • "Leerstelle Wort. Nicht-sprachliche Strategien wissenschaftlicher Praxis. Zu Carl Niessen und der frühen Theaterforschung in Köln" Intentionally Blank Page. Mediale Leerstellen als Leerstellen der Medien|Wissenschaft. Doktoranden-Ringvorlesung des Instituts für Medienkultur und Theater und des Zentrums für Medienwissenschaft der Universität zu Köln. Köln, Mai 2013. 
  • "Kulturgeschichte(n) der Theaterwissenschaft. Carl Niessen und die frühe Theaterforschung in Köln". Körperlichkeit und Biographie. Gastvortrag beim Zentrum für Biographik (ZetBi). Berlin, April 2013. 
  • "Performing Sound Archives. Martin G. Sarneck's Kulturhistorisches Archiv". Auditory Memory and Sound Archives from the Late Nineteenth Century to the Present. Workshop der Universität Amsterdam. Amsterdam, Februar 2013. 
  • "Sammeln und Ordnen. Die Theaterwissenschaftliche Sammlung als Stätte kultureller Erinnerung." Imperial Nonsense. Wie übersetzen Medien|Wissenschaften Medien|Wissen? Doktoranden-Ringvorlesung des Instituts für Medienkultur und Theater und des Zentrums für Medienwissenschaft der Universität zu Köln. Köln, Januar 2013. 
  • "Schattenspiel im Rampenlicht. Carl Niessen und die Kölner Theatervorlesungen in der Hamburger Kunsthalle (1928)". Andocken 6. Eine Hansestadt und ihre Kultur(en). Öffentliche Ringvorlesung des Forschungsverbunds zur Kulturgeschichte Hamburgs. Universität Hamburg, Dezember 2012. 
  • "Martin G. Sarnecks kulturhistorisches Archiv. Zum Verhältnis von theatron und auditorium in theaterwissenschaftlichen Sammlungen". 11. Kongress der Gesellschaft für Theaterwissenschaft: Sound & Performance. Bayreuth, Oktober 2012. 
  • "Sammeln und Ordnen. Ein Krisenbericht zu Gründungsmythen der Theaterwissenschaftlichen Sammlung". Fachtagung des Don-Juan-Archivs in Kooperation mit der Wienbibliothek und dem Österreichischen Theatermuseum: Theater-Sammlungen. Protale / Profile / Erschließung / Provenienz. Wien, Oktober 2012. 
  • "The New York Turn Verein. Cultural Mobility and German-American identity in the Turner movement of the 19th century". 36th Annual Symposium der Society for German-American Studies der Kansas University. Lawrence KS, April 2012.